Blues Caravan live in Oberhausen 2022

Datum 10.03.2022
Location

Zentrum Altenberg
Hansastraße 20
46049 Oberhausen

Beginn 20:00 Uhr
Tickets Eventim
Facebook

Die legendäre Showcase-Tour von Ruf Records ist mittlerweile 16 Jahre alt, doch das Konzept bleibt unschlagbar und daher unverändert. Drei aufstrebende Talente vom angesehensten Blues-Label in Europa. Drei Live-Sets, die das gesamte Spektrum von Genres und Emotionen durchlaufen. Und zum krönenden Abschluss eine riesige Jamsession, bei der alle Künstler gemeinsam die Sau rauslassen – und das Publikum dazu auffordern, das Gleiche zu tun.
Die Welt braucht dringend eine Ladung Hochgeschwindigkeits-Rock’n’Roll. Hier, kurz vorgestellt, sind die drei heiß ersehnten Performer, die beim Blues Caravan 2021 den Lockdown zum Relikt vergangenen Tage machen werden.

Katie Henry ist ein Unikum. Auf der Bühne flitzt sie zwischen Gesangsmikro, Piano und Gibson SG bei einem Stil, der Rock, Roots, R&B, Soul, Funk und Pop umfasst. Womöglich fühlt man sich dabei kurz an Bonnie Raitt erinnert. Doch sind es ihre ganz eigene, unverfälschte Ausstrahlung, ihr ehrliches Songwriting und das beeindruckende Können der Musikerin auf zwei Instrumenten, mit denen sie sich ihren guten Ruf erspielen konnte. „Wenn mein Publikum mit einem Gefühl nach Hause geht, sich selbst und auch den anderen näher gekommen zu sein, dann weiß ich, dass ich einen guten Job gemacht habe.“

Bei Eddie 9 Volt wird das Wort Power großgeschrieben. Bereits mit Mitte Zwanzig hat der Multi-Instrumentalist mit der alten Seele die Juke Joints im amerikanischen Süden reihenweise erobert. Er ist zwar inspiriert von den großen Meistern der Bluesgitarre, darunter Freddie King und Buddy Guy, doch seine zeitgemäße Interpretation der Blues-Tradition ist mit Adrenalin durchtränkt. Bei seinen Liveshows – die mit Songs von seinem gefeierten Debüt Left My Soul In Memphis (2019) sowie mit einer Prise Humor gespickt sind – gibt Eddie alles, um das Publikum für sich zu gewinnen. „Bei meinen Konzerten geht es um Energie, Dynamik und den unaufhörlichen Wunsch, die Leute zum Tanzen zu animieren“.

Die aus Brüssel stammende Ghalia Volt lebt und tourt seit vielen Jahren in den USA und hat wie kaum eine andere europäische Künstlerin den ursprünglichen Blues verinnerlicht. Die Sängerin und Gitarristin sorgte zunächst als Frontfrau der in New Orleans beheimateten Mama’s Boys für Furore; ihr 2019er Album Mississippi Blend festigte ihren Ruf als Ausnahmetalent. Beim Bluescaravan 2021 präsentiert sie ein neues Soloalbum, das in den sagenumwobenen Royal Studios im Memphis aufgenommen wurde.