Grobschnitt Acoustic live in Bochum 2021

Datum 13.11.2021
Location

Christuskirche Bochum
Platz des europäischen Versprechens 1
44787 Bochum

Beginn 20:00Uhr
Tickets Eventim
Facebook

Achtung: Bestuhlte Show mit begrenztem Kartenkontingent

Grobschnitt kann auch Kirche: Fans sind begeistert!

Grobschnitt gilt als eine der einflussreichsten Krautrock- und Progressive-Rock-Bands in der deutschen Musikgeschichte. 1978 wählten die Rockfans der WDR Fernseh-Sendung „Rockpalast” Grobschnitt zur besten Live-Band des Jahres. Nach einer gefühlten Ewigkeit dreht sich das Grobschnitt-Live-Karussell endlich wieder. Der Wunsch, noch einmal etwas zu machen, was es in der fast 50-jährigen Grobschnitt-Geschichte noch nie gegeben hat, war für die Musiker der Antrieb für das Projekt. Die Grobschnitt-Songklassiker ungeschminkt mit vollkommen neuen, akustischen Arrangements und ohne großes Brimborium live zu interpretieren.

Die „Grobschnitt Acoustic Party“ ist eine 3-stündige emotionale Reise durch die fast 50-jährige Musikgeschichte der Band mit vielen bekannten Song-Klassikern der Alben aus der Zeit von 1972 bis 1989 und wird hautnah in familiärer Atmosphäre präsentiert und gefeiert. Darunter auch Kompositionen, welche die Band noch nie oder nur selten live gespielt hat. Mit im Programm sind natürlich auch die beiden Long-Tracks „Solar Music“ und „Rockpommel`s Land“ in jeweils 30-minütigen Akustik-Versionen.

Nach der Konzertpremiere im November 2019 in der Bochumer Christuskirche war die Begeisterung der Grobschnitt-Enthusiasten geradezu megaeuphorisch. Die drei Musiker nahmen ihre Fans mit auf eine Reise durch die Grobschnitt Musikgeschichte. Bei den bekanntesten Werken der Band „Solar Music” und “Rockpommel`s Land” wollten die Standing Ovations einfach nicht enden. Besonders eindrucksvoll auch die imposante Lightshow und der glasklare Sound in der Christuskirche. Der dreistündige Konzertabend inkl. einer Pause verging wie im Flug und nach dem letzten gespielten Gitarrenakkord konnte man die Emotionen im Publikum und auch bei den drei Musikern auf der Bühne nicht nur spüren, sondern auf den Gesichtern ablesen.

Bereits unmittelbar nach dem Konzert versprach die Band im nächsten Jahr wieder nach Bochum zu kommen und hat ihr Versprechen gehalten. „Lupo“ „Willi Wildschwein“ und „Nuki“ freuen sich auf das zweite Konzert am 14.11.20 in der Christuskirche, denn es gibt noch viele Anekdoten aus der Band-Historie zu erzählen und auch der ein oder andere Grobschnitt-Song-Klassiker wartet auf seine „Bochum-Acoustik-Premiere”. Gänsehaut garantiert – Wabedidada!!!